© fuenfhauskitchen

Orecchiette mit Erbsen, Zucchini und Belper Knolle

Hinterlasse einen Kommentar
All|Tag, Formel|Sammlung, Pasta

Orecchiette mit Erbsen, Zucchini und Belper Knolle

Ich mag dieses Gericht… weil  es nach Früüüühling schmeckt 🙂

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g Orecchiette
  • 1 Tasse frische Erbsen
  • 4 größere Zucchini (mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen geschnitten, ohne Kerngehäuse)
  • 2 Zitronen (Zesten von beiden, Saft von einer)
  • ½  Belper Knolle
  • 4 Burratini (optional)

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Für die Pasta einen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen.  Die Pasta darin kochen bis der Gargrad „kurz vor al dente“ ist. Abschütten und unbedingt etwas Pastawasser aufbehalten.
  2. Die Erbsen mit etwas Pastawasser für eine Minute in einer Pfanne dünsten. Dann die Zucchini und die Pasta hinzufügen und alles durchmischen. Etwas Pastawasser nachgießen und die Belper Knolle darüber hobeln. Anschließend die Zitronenzesten und den Zitronensaft hinzufügen. Nochmal alles gut durchmischen, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Pasta schon die ganze „Soße“ aufgesaugt hat, kann man  noch etwas von dem Pastawasser hinzufügen.
  3. Ein paar Tropfen gutes Olivenöl hinzugeben und auf einem vorgewärmten tiefen Teller servieren. Wenn man möchte, kann man noch etwas Belper Knolle darüber hobeln. Ich hab die Pasta mit einer kleinen Burrata gegessen, weil der cremige Kern wunderbar zu der frühlingshaften Pasta passt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s