© fuenfhauskitchen

Basilikum-Gnocchi mit Ricotta, Erbsen und knusprigem Speck

3 Kommentare
Formel|Sammlung, Frei|Tag, Hauptsache

Basilikum-Gnocchi mit Ricotta, Erbsen und knusprigem Speck

Ich mag dieses Gericht… weil  der Ricotta und die Erbsen schön mild und fast süß sind und der Speck salzig-knusprig schmeckt.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1kg mehlige Erdäpfel (gekocht, geschält und ausgekühlt)
  • 2-3 Bund Basilikum (Blätter abgezupft und kleingehackt)
  • 200g Mehl
  • 1 Ei
  • 100g Parmesan (gerieben)
  • 1 Tasse frische Erbsen
  • 100g Bauchspeck (etwas dicker aufgeschnitten)
  • 200g Ricotta
  • 1 Zitrone (Abrieb)
  • Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Für den Teig die Erdäpfel durch eine Presse drücken. Dann das Mehl, das Ei, den Parmesan und den Basilikum hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Anschließend die Gnocchi formen und auf ein mit Backpapier und Hartweizengrieß ausgelegten Backblech legen.
  2. Die Speckstreifen in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten und beiseite legen.  Währenddessen das Wasser für die Gnocchi aufsetzen.
  3. Die Gnocchi kochen und warten bis sie auf der Wasseroberfläche schwimmen. Dann sind sie fertig. Die Gnocchi mit einem Schaumlöffel abschöpfen und in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken.
  4. In einer Pfanne ein bisschen vom Gnocchi-Wasser und den Ricotta erhitzen. Dann mit Zitronenabrieb, Parmesan, Salz und Pfeffer würzen und die Erbsen hinzufügen. Das Ganze für  eine Minute kochen lassen und anschließend die Gnocchi hinzufügen. Das Ganze vorsichtig umrühren  und die Gnocchi kurz in der Soße ziehen lassen.
  5. In einem tiefen vorgewärmten Teller mit den Speckstreifen servieren.

3 thoughts on “Basilikum-Gnocchi mit Ricotta, Erbsen und knusprigem Speck”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s