© fuenfhauskitchen

Frühlings-Frittata mit grünem Spargel, Erbsen, Heurigen und Rucolapesto

4 Kommentare
All|Tag, Formel|Sammlung, Hauptsache

Frühlings-Frittata mit grünem Spargel, Erbsen, Heurigen und Rucolapesto

Ich mag dieses Gericht weil… die Frittata schön cremig-mild schmeckt und das würzig-scharfe Pesto gut dazu passt.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 0,5kg grüner Spargel (Enden abgeschnitten, unteres Drittel geschält)
  • 1 Tasse frische Erbsen
  • 0,5kg Heurige (neue Kartoffel), gekocht, geschält und geviertelt
  • 8-10 Eier
  • 1 Schuss Schlagobers
  • 100g Bergkäse (gerieben)
  • 100g Rucola
  • 1 Handvoll geschälte Mandeln
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • ein daumengroßes Stück Grana
  • 100g Bergkäse
  • Olivenöl, Muskat, Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

  1. Für das Pesto die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl anrösten und auskühlen lassen. In einem Zerkleinerer den Rucola, die Mandeln, den Grana, eine Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer unter Zugaben von Olivenöl zu einen sämigen Pesto verarbeiten.
  2. In einer ofenfesten Pfanne mit Öl den Spargel kurz anbraten, die Erbsen hinzufügen und mit einem Schuss Schlagobers ablöschen. Das Ganze für 1-2 Minuten köcheln lassen. Die Erdäpfel unterheben kurz anwärmen lassen und dann die Pfanne vom Herd nehmen.
  3. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Eier aufschlagen, verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Die Pfanne wieder auf den Herd stellen und die Eier auf das Gemüse gießen. Die Frittata für ca. 5-6 Minuten bei niedriger Temperatur ziehen lassen. Den Käse auf der Frittata verteilen und das Ganze im Ofen für ca. 10 Minuten fertig backen. Wenn sie schön fest ist, ist sie fertig.
  5. Die Frittata mit dem Rucolapesto und einem grünem Salat servieren.

4 Kommentare zu “Frühlings-Frittata mit grünem Spargel, Erbsen, Heurigen und Rucolapesto”

  1. Du hast sehr schöne leckere Gerichte. Sehr gut präsentiert und schön fotografiert. Ich freue mich schon auf das, was es noch so alles von Dir in Zukunft gibt. LG Hartmut von falkkochblog.de P.S.: Schön, dass Du meinem Blog nun folgst.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s