© fuenfhauskitchen

Paprika-Marillen Antipasti mit Büffelmozzarella

3 Kommentare
All|Tag, Kleinigkeiten

Paprika-Marillen Antipasti mit Büffelmozzarella

Ich mag dieses Gericht… weil es durch die Zutaten süß, salzig und leicht sauer schmeckt und der Büffelmozzarella wunderbar cremig ist.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Büffelmozzarella
  • 20 Lagen Prosciutto
  • 2 Handvoll Mandeln (geschält)
  • 2 Ochsenherztomaten ( in Scheiben geschnitten)
  • 10 Marillen (geviertelt)
  • 4 große Paprika (gelb und rot)
  • 1 Bund Basilikum (Blätter abgezupft und fein gehackt)
  • 1 Bund Minze (die Blätter abgezupft und fein gehackt)
  • 1 Zitrone (Saft und Abrieb)
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Die Paprika auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im  Ofen bei ca. 210 °C „grillen“. Wenn sie Blasen werfen und schon fast schwarz sind, sind sie fertig. Mit einem feuchten Tuch bedecken und für ca. 20-30 min. auskühlen lassen. Die Haut abziehen, die Paprika in gröbere Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Paprika mit einem Schuss Olivenöl, Salz, Pfeffer und den Kräutern marinieren.
  2. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und beiseite stellen.
  3. Für das Dressing 4-5 EL gutes Olivenöl mit dem Saft und Abrieb einer Zitronen vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing abschmecken und gegebenenfalls noch Öl oder Zitronensaft hinzufügen.
  4. Die Ochsenherztomaten in die Mitte des Tellers platzieren, salzen und die marinierten Paprikastücke darauf legen. Die restlichen Zutaten rundherum drapieren und eine Hälfte vom Büffelmozzarella in der Mitte platzieren. Das Dressing in die Schüssel schütten in der die Paprika waren und mit dem darin verbliebenen Sud und Kräutern vermengen. Anschließend das Dressing  auf dem Teller verteilen und mit geröstetem Weißbrot servieren.

3 thoughts on “Paprika-Marillen Antipasti mit Büffelmozzarella”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s