© fuenfhauskitchen

Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödel

2 Kommentare
Formel|Sammlung, Frei|Tag, Hauptsache

Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödel

Ich mag dieses Gericht… weil es einfach mein Lieblings-Eierschwammerl-Gericht ist… deswegen wird es mehr als einmal während der Saison gegessen 😉

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250g Semmelwürfel
  • 1kg Eierschwammerln (geputzt)
  • 2 Eier
  • ½ l Gemüsebrühe
  • 200ml Schlagobers
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 ½ EL Paprikapulver süß
  • 1 Bund Petersilie (grobe Stängel abgeschnitten und feingeschnitten)
  • 2 Zwiebeln (geschält und kleingewürfelt)
  • ein paar Spritzer Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Butterschmalz, Butter, Milch

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  • Für die Knödel die Hälfte Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit 3 EL Butter glasig dünsten. Mit ein wenig Milch ablöschen, beiseite stellen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • In einer großen Schüssel die Semmelwürfel mit den Zwiebel-Milchgemisch, der Hälfte der Petersilie und 2 Eiern gut durchmischen. Das Ganze für ca. 20 min. ziehen lassen und dann die Knödel formen.
  • Währenddessen die Eierschwammerl in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz portionsweise für ca. 2-3 min. scharf anbraten, salzen und in einer Schüssel beiseite stellen.
  • Anschließend kann man anfangen die Knödel zu garen. Ich persönlich gare die Knödel in einem Dampfgarer (was in diesem Fall nichts anderes ist, als ein Topf mit Dampfeinsatz) für ca. 20-30 Minuten je nach Größe, aber man kann sie auch in wallendem Salzwasser gar ziehen lassen.
  • Für das Gulasch die restlichen Zwiebeln in einer Pfanne mit Butterschmalz glasig dünsten. Das Paprikapulver hinzufügen, kurz mitrösten lassen und anschließend mit dem Fond aufgießen. Den Schlagobers und die Crème fraîche hinzufügen und köcheln lassen bis die Knödel fertig sind. Wenn nötig immer wieder mit Wasser aufgießen.
  • Dann die Eierschwammerl hinzufügen und das Gulasch mit Salz, Pfeffer und ein paar Spritzer Zitronensaft abschmecken. Wenn man das Gulasch etwas dicker haben will, kann man es noch mit ein wenig Stärke abbinden. Zum Schluss die Petersilie in das  Gulasch einrühren
  • Das Gulasch mit den Eierschwammerlgulasch in einem tiefen, vorgewärmten Teller servieren.

2 thoughts on “Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödel”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s