© fuenfhauskitchen

Burrata mit bunten Tomaten und Basilikum-Jungzwiebel-Dressing

All|Tag, Formel|Sammlung, Kleinigkeiten

Burrata mit bunten Tomaten und Basilikum-Jungzwiebel-Dressing

Ich mag dieses Gericht weil… die Kombi einfach ein unschlagbarer Klassiker ist und ich von Burrata sowieso nie genug kriegen kann.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 12 große Tomaten  (in Scheiben geschnitten)
  • 4 Büffelmilch-Burrata
  • 2 Bund Basilikum (Blätter abgezupft)
  • 2 Jungzwiebeln (in feine Ringe geschnitten)
  • 1 Handvoll Pinienkerne
  • 50-100ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und auskühlen lassen.
  2. Dann die Basilikumblätter mit dem Olivenöl fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Jundzwiebeln darin vermengen.
  3. Die Tomaten auf einem flachen Teller schön auflegen und salzen. Anschließend das Dressing und die Pinienkerne darüber verteilen . Die Burrata leicht auseinander ziehen und in die Mittel platzieren.  Fertig :-)!

5 Kommentare zu “Burrata mit bunten Tomaten und Basilikum-Jungzwiebel-Dressing”

  1. backenundmehrzuhause schreibt:

    Das sieht sehr viel versprechend aus. Lecker wie Sommer schmecken soll.
    LG von Ulla

  2. The Cooking spoon schreibt:

    Super, great summer dish and I love Burrata.

    • fuenfhauskitchen schreibt:

      Thank you!! Basil, Tomatos and Burrata… perfect match <3! :-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.