© fuenfhauskitchen

Kokos-Chili-Udonnudeln mit Mangold, Pak Choi und gebratenem Mais

Hinterlasse einen Kommentar
All|Tag, Formel|Sammlung, Hauptsache

Kokos-Chili-Udonnudeln mit Mangold, Pak Choi und gebratenem Mais

Ich mag dieses Gericht weil…  es sehr sehr scharf und süß zugleich schmeckt… außerdem ist es ein super All|Tag –Gericht!

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300g Udon-Nudeln
  • 400g Kokosmilch
  • 3-6 gemörserte getrocknete rote Chilischoten (je nach gewünschtem Schärfegrad)
  • 2 TL Koriandersamen
  • 2 TL Kurkuma
  • 3-4 EL Sojasoße
  • 2 daumengroße Stück Ingwer (geschält, und mit einer Reibe feingerieben)
  • 4 Kaffir-Limettenblätter
  • 1/2kg Blattmangold (grobe Stiele entfernt)
  • 300-400g Pak Choi (in einzelne Blätter zerlegt)
  • 3 Maiskolben (Zuckermais, die Körner vom Kolben mit einem Messer entfernt)
  • 1-2 Handvoll Cashews
  • Erdnussöl

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. In einem Wok oder einer Wokpfanne das Erdnussöl erhitzen, die Cashews kurz anrösten und beiseite stellen. In der selben Pfanne die Maiskörner goldbraun anrösten und ebenfalls beiseite stellen.
  2. Dann den Chili, die Koriandersamen, den Kurkuma in Erdnussöl kurz ganz kurz anrösten, mit Kokosmilch und einer halben Tasse Wasser auffüllen. Dazu kommen noch die Limettenblätter, die Sojasoße und der Ingwer. Das Ganze für ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Falls es zu sehr eindickt noch etwas Wasser hinzufügen.
  3. In der Zwischenzeit die Nudeln bissfest kochen und beiseite stellen.
  4. Den Pak Choi und ein wenig später den Mangold in der Kokossoße für 1-2 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Nudeln hinzufügen. Falls nötig mit ein bisschen Sojasoße und/oder Chili abschmecken.
  5. Das Gericht mit ein bisschen Sojasoße und/oder Chili abschmecken und in einer vorgewärmten großen Schüssel mit dem Mais und den Cashews servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s