© fuenfhauskitchen

Pasta mit Salsiccia und Fenchel

Hinterlasse einen Kommentar
All|Tag, Formel|Sammlung, Pasta

Pasta mit Salsiccia und Fenchel

Ich mag dieses Gericht weil…  ich die Fenchel-Salsiccia-Kombi liiiiiiiebe :-).

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400g Pasta
  • 4 Stück Salsiccia (die Haut entfernt)
  • 3 Stück Fenchel (in Scheiben geschnitten und das Kraut unbedingt aufbehalten)
  • 1L  Rinderbrühe
  • 150ml Weißwein
  • 2 Karotten (geschält und kleingewürfelt)
  • 4 Stangen Staudensellerie (kleingewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehen (kleingewürfelt)
  • 1 Bund Petersilie (klein geschnitten)
  • 2 TL Fenchelsamen (gemörsert)
  • 2 Chilischoten  (gemörsert)
  • Olivenöl, Parmesan, Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. In einer Pfanne mit Olivenöl den Staudensellerie, die Karotten und den Knoblauch glasig dünsten. Anschließend die Salsicciastückchen, die Fenchelsamen und die Chili hinzufügen und von allen Seiten anbraten. Das Ganze mit Weißwein ablöschen, einköcheln lassen und mit der Brühe aufgießen. Das Sugo bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Nach ca. 25-30 Minuten den Fenchel hinzufügen und für weitere 8-10 Minuten köcheln lassen bis er den gewünschten Gargrad erreicht hat.
  2. In der Zwischenzeit das Pastawasser mit reichlich Salz aufsetzen. Die Pasta kochen bis sie vom Gargrad ein bisschen härter als al-dente ist. Die Pasta abgießen (ein bisschen vom Pastawasser behalten) und im Sugo für 2-3 Minuten ziehen lassen. Falls sie zuviel von der Soße gesaugt haben, einfach noch etwas vom Pastawasser hinzufügen. Die Petersilie hinzufügen und unterheben.
  3. Die Pasta auf einem vorgewärmten, tiefen Teller servieren, mit etwas mit gutem Olivenöl beträufeln und das Fenchelkraut darüber streuen. Achso! Und natürlich Parmesan oder Grana darüber reiben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s