© fuenfhauskitchen

Asiatische Hühnersuppe mit Pak Choi

4 Kommentare
Formel|Sammlung, Frei|Tag, Hauptsache

Asiatische Hühnersuppe mit Pak Choi

Ich mag dieses Gericht weil… ich mich in asiatische Suppentöpfe reinlegen könnte und nicht genug davon bekommen kann 🙂 !

 

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Suppe

  • 4 Hendlschenkel
  • 3-4 Tomaten (in grobe Stücke geschnitten)
  • 1 Lauch (in Ringe geschnitten)
  • 3 daumengroße Stücke Ingwer (in Würfel geschnitten)
  • 2 Stück Zitronengras (zerklopft und in Stücke geschnitten)
  • 4 Kaffir-Limettenblätter
  • 1 Zwiebel (mit der Schale in 2 Hälften geschnitten)
  • 3-6 getrocknete Chilischoten (je nach gewünschtem Schärfegrad, gemörsert)
  • 10 schwarze Pfefferkörner

 

  • 4 Stück Pak Choi (einzelne Blätter oder in Scheiben geschnitten)
  • 3 Karotten (geschält und in Scheiben geschnitten)
  • 4 Stangen Staudensellerie (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Tasse Sojasprossen
  • 400g Shiitake Pilze (geviertelt)
  • 200g Ramen oder andere asiatische Nudeln (gekocht)
  • 1 Bund Koriander (Blätter abgezupft)
  •  Salz, Erdnussöl

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Für die Suppe die Zwiebel auf der Anschnittfläche in einer Pfanne ohne Fett anrösten bis die Anschnittflächen schwarz sind.
  2. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit ca. 1,5l Wasser aufsetzen, kräftig salzen und die restlichen Zutaten  für die Suppe inkl. der Zwiebelhälften hinzufügen. Falls nötig noch etwas Wasser hinzufügen, es sollten alle Zutaten mit Wasser bedeckt sein. Das Ganze für ca. 1,5 h mit Deckel köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit wird die Einlage für die Suppe vorbereitet. Die Karotten, den Staudensellerie und die Shiitake Pilze in einer sehr heißen Pfanne mit Erdnussöl scharf anbraten und beiseite stellen. Den Pak Choi in ganz wenig Wasser blanchieren, mit Eiswasser abschrecken und beiseite stellen.
  4. Nach 1,5 Stunden die Hendlschenkel aus der Suppe nehmen und die restliche Suppe durch ein Sieb in einen anderen Topf schütten. Die Suppe mit Salz abschmecken und gegebenfalls noch etwas einköcheln lassen. In der Zwischenzeit das Fleisch aus den Haxn lösen und ebenfalls beiseite stellen.
  5. Einen Teil von den Karotten, dem Staudensellerie, dem Pak Choi, den Pilzen, den Sojasprossen, den Nudeln und dem Fleisch in eine vorgewärmte große Schüssel geben und mit der Suppe aufgießen. Noch etwas Koriander hinzufügen und fertig :-).

4 thoughts on “Asiatische Hühnersuppe mit Pak Choi”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s