© fuenfhauskitchen

Karfiolgröstl mit Salsiccia und pochiertem Ei

2 Kommentare
All|Tag, Formel|Sammlung, Hauptsache

Karfiolgröstl mit Salsiccia und pochiertem Ei

Ich mag dieses Gericht weil… das Gröstl deftig-würzig schmeckt,  das Zitronenjogurt dazu schön frisch ist  und pochierte Eier sowieso großartig sind.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Karfiol (Blumenkohl, in kleine Röschen zerteilt)
  • 4 speckige Erdäpfel (gekocht, ausgekühlt und in kleine Würfel geschnitten)
  • 3 Stück Salsiccia (ohne Haut in kleine Stücke zerteilt)
  • 1 Bund Petersilie (inkl. Stängel klein gehackt)
  • 4 sehr frische Eier
  • 150g griechischer Jogurt
  • 100g Naturjogurt
  • 3 Zitronen (nur die Zesten)
  • Butterschmalz,  Butter, Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. In einer Pfanne Butterschmalz mit etwas Wasser erhitzen, die Karfiol-Röschen hinzufügen und dünsten lassen. Wenn das Wasser verdampft ist, den Karfiol für 2-3 Minuten kräftig anrösten. Anschließend die Erdäpfel und die Salsiccia hinzufügen und mitrösten lassen.
  2.  In der Zwischenzeit das Jogurt mit den Zitronenzesten verrühren und ein wenig salzen.
  3. Dann einen Topf mit Wasser für die Eier aufstellen (4 EL Essig hinzugeben). Die Eier müssen wirklich ganz frisch sein, dann funktioniert das Pochieren besser. Die Eier jeweils in eine separate Schüssel oder Tasse aufschlagen.
  4. Das Gröstl wird solange geröstet bis alle Zutaten eine schöne goldbraune Farbe annehmen. Am Schluß die Petersilie und eventuell ein Stück Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Wenn das Wasser simmert, ein Ei in eine Schöpfkelle überführen, und langsam ins Wasser gleiten lassen. Mit einem Stäbchen kurz und sachte umrühren, dass es nicht am Boden vom Topf kleben bleibt. Mit den restlichen Eiern gleich verfahren. Die Eier brauchen je nach Größe 3,5 bis 4,5 Minuten.
  6. Das Gröstl auf einem vorgewärmten, flachen Teller mit einem pochiertem Ei und dem Zitronenjogurt servieren.

2 thoughts on “Karfiolgröstl mit Salsiccia und pochiertem Ei”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s