© fuenfhauskitchen

Topinambur-Maronicremesuppe mit Speckcroutons

3 Kommentare
All|Tag, Formel|Sammlung, Kleinigkeiten

Topinambur-Maronicremesuppe mit Speckcroutons

Ich mag dieses Gericht weil… der Tompinabur wunderbar rauchig, die Maroni schön süß schmecken und die Croutons dazu knusprig und speckig sind.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel (geschält und gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält und zerdrückt)
  • 2 Stangen Staudensellerie (in Scheiben geschnitten)
  • 200g Maroni (vorgekocht)
  • 1/2kg Tompinabur (mit Schale in grobe Stücke geschnitten)
  • 200ml Schlagobers
  • 100ml Weißwein
  • 1,5l Gemüsefond
  • 3 Scheiben Schwarzbrot (gewürfelt)
  • 1 Bund Petersilie (Blätter fein gehackt)
  • 100g Bauchspeck (in Streifen geschnitten)
  • Butter, Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. In einem Topf mit Butter die Zwiebel glasig dünsten, anschließend die Knoblauchzehe und den Sellerie hinzufügen und ebenfalls kurz anrösten lassen. Die Temperatur vom Herd ein wenig aufdrehen, den Tompinabur sowie die Maroni hinzufügen und kurz kräftig anrösten. Das Ganze mit Weißwein ablöschen, für einige Minuten aufkochen lassen und mit dem Gemüsefond aufgießen. Den Schlagobers hinzufügen und für ca. 25 Minuten bei offenen Deckel köcheln lassen. Danach die Suppe mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für die Einlage den Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Wenn er fertig ist aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. In der selben Pfanne die Schwarzbrotwürfel knusprig braten (gegebenfalls noch etwas Olivenöl hinzufügen). Wenn sie fertig sind in einer Schüssel mit der Petersilie durchmischen und beiseite stellen.
  3. Die Suppe in einem vorgewärmten tiefen Teller mit den Croutons und dem Speck servieren.

3 thoughts on “Topinambur-Maronicremesuppe mit Speckcroutons”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s