© fuenfhauskitchen

Spaghetti alla Chitarra mit Paprikapesto

2 Kommentare
All|Tag, Formel|Sammlung, Pasta

Spaghetti alla Chitarra mit Paprikapesto

Ich mag dieses Gericht weil… das Pesto großartig süß und gleichzeitig rauchig schmeckt uuuund die Tomaten schön knackig, frisch und nach Sommer schmecken.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g Spaghetti alla Chitarra oder eine ähnliche Pasta
  • 3 große Paprika (rot und gelb gemischt)
  • 1 Bund Petersilie (inkl. Stängel grob gehackt)
  • 1 Zitrone (nur den Abrieb)
  • eine Handvoll Pinienkerne
  • 60g Parmesan oder Grana
  • eine Tasse Kirschtomaten
  • 1 paar Stängel Basilikum (Blätter abgezupft)
  • gutes Olivenöl, Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Für das Pesto die Paprika auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im  Ofen bei ca. 230 °C „grillen“. Wenn sie Blasen werfen und schon fast schwarz sind, sind sie fertig. Mit einem feuchten Tuch bedecken und ca. 20-30 min. auskühlen lassen. Die Haut abziehen, den Kern enfernen und beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne kurz goldbraun anrösten und ebenfalls beiseite stellen.
  3. Für das Pesto, die Paprika, den Zitronenabrieb, den Parmesan, die Pinienkerne, die Petersilie unter Zugabe von Olivenöl mit Hilfe eines Pürierstabes oder eines Zerkleinerers zu einem homogenen Pesto verarbeiten. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Inzwischen schon das Wasser für die Pasta aufsetzen und kräftig salzen.
  5. Währrenddessen in einer Pfanne mit Olivenöl die Tomaten von allen Seiten scharf anbraten, salzen und beiseite stellen.
  6. Die Pasta kochen bis sie ein wenig härter als ‚al dente‘ ist, abgießen und unbedingt etwas vom Pastawasser behalten. Dann die Pasta zurück in den Pastatopf geben und mit dem Pesto und dem Basilikum vermengen. Falls nötig noch etwas Pastawasser hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Pasta in einem vorgewärmten, tiefen Teller mit etwas Olivenöl und Parmesan servieren.

2 thoughts on “Spaghetti alla Chitarra mit Paprikapesto”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s