© fuenfhauskitchen

Panzanella mit Melanzani und Feta

Hinterlasse einen Kommentar
All|Tag, Formel|Sammlung, Kleinigkeiten

Panzanella mit Melanzani und Feta

Ich mag dieses Gericht weil… es sooo gut zum Sommer passt! Die Melanzani schmecken schön cremig, der Feta und die Minze machen das Gericht trotzdem frisch. Und Tomaten jetzt… sowieso großartig :-).

 

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1kg verschiedene Tomaten (in grobe Stücke geschnitten)
  • 2 -3 große Melanzani (in Scheiben geschnitten)
  • 1 rote Zwiebel (in dünne Ringe geschnitten)
  • 700g passendes Brot (grob gezupft)
  • 200g Feta (zerbröselt)
  • 1 Handvoll Minze (nur die Blätter)
  • 1 Handvoll Basilikum (nur die Blätter)
  • Jede Menge gutes Olivenöl (ca. 100ml oder mehr)
  • Rotweinessig (ca. 50ml)
  • Olivenöl (zum anbraten), Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Für die Panzanella die Melanzani in etwas Olivenöl von beiden Seiten goldbraun anbraten, salzen und beiseite legen.
  2. Das Brot mit ein wenig Olivenöl beträufeln und auf einem Backblech im Ofen bei 180°C für ca. 5 Minuten oder etwas länger anrösten lassen. Anschließend das Brot aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.
  3. Die Zwiebel und die Tomaten in einer Schüssel kräftig salzen, durchmischen und ein wenig ziehen lassen (sodass die Tomaten schon ein wenig Flüssigkeit verlieren). Dann die Melanzani, den Feta, Olivenöl und den Essig hinzufügen, alles durchmengen und nochmals ein wenig stehen lassen.
  4. Zum Schluß das Brot und die Kräuter hinzufügen, gegebenfalls noch etwas Olivenöl hinzufügen und mit Rotweinessig, Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Den Salat noch ganz kurz ziehen lassen. Ich mag ihn am liebsten wenn das Brot außen schon schön durchtränkt, in der Mitte aber noch ein bisschen knusprig ist :-).
  5. Auf einem flachen Teller servieren und genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s