© fuenfhauskitchen

Spaghetti Alio e Olio mit Tomaten und Zitronenbasilikum

All|Tag, Formel|Sammlung

Spaghetti Alio e Olio mit Tomaten und Zitronenbasilikum

Ich mag dieses Gericht weil… es schön scharf und würzig schmeckt, aber trotzdem frisch durch die Tomaten und den Basilikum…. und sowieso war es ganz ganz großartig, weil die Chili und der Zitronenbasilkum aus meinen Minigarten kommen :-).

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g Spaghetti
  • 4 Knoblauchzehen (geschält und in feine Scheiben geschnitten)
  • 2-3 Ochsenherztomaten (in grobe Stücke geschnitten)
  • 1-3 frische Chilischoten (je nach gewünschtem Schärfegrad, die Kerne enfernt und in feine Ringe geschnitten)
  • 1 Handvoll Zitronenbasilikum (nur die Blätter)
  • jede Menge gutes Olivenöl
  • Salz

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Für die Spaghetti kräftig gesalzenes Wasser aufsetzen.
  2. In einer Pfanne mit viel Olivenöl den Knoblauch bei mittlerer Hitze sanft goldbraun anrösten und die Chili einmal mit durchschwenken. Das Ganze dann mit ein wenig Pastawasser ablöschen, kurz aufkochen lassen und beiseite stellen.
  3. Wenn die Spaghetti ein bisschen härter als al dente sind, abgießen und mit den Tomaten in die Pfanne geben. Die Pasta mit der Soße vermengen und ein wenig ziehen lassen. Falls notwendig noch etwas Olivenöl und/oder Pastawasser hinzufügen. Zum Schluß noch mit Salz abschmecken und den Zitronenbasilikum untermengen… fertig :-).

2 Kommentare zu “Spaghetti Alio e Olio mit Tomaten und Zitronenbasilikum”

  1. wanderknolle schreibt:

    Eines meiner absoluten Lieblingsessen! Tolle Fotos!
    LG Vero

    • fuenfhauskitchen schreibt:

      Vielen lieben Dank!! :-) :-) :-) GLG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.