© fuenfhauskitchen

Lauwarmer Linsensalat mit Süßkartoffeln

2 Kommentare
All|Tag, Formel|Sammlung, Kleinigkeiten

Lauwarmer Linsensalat mit Süßkartoffeln

Ich mag dieses Gericht weil… die Linsen schön knackig und frisch schmecken und die Süßkartoffel weich, cremig-süß und zugleich scharf sind.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250g Berglinsen
  • 500g Süßkartoffeln (geschält und in Viertel geschnitten)
  • 1 rote Zwiebel (geschält und in feine Scheiben geschnitten)
  • 2 Stangen Staudensellerie (inkl. Grün in feine Streifen geschnitten)
  • 1 Zitrone (Saft und Abrieb)
  • ½ Bund Petersilie (inkl. Stängel fein gehackt)
  • 1-3 getrocknete Chilischoten (je nach gewünschtem Schärfegrad, gemörsert)
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Den Ofen bei 220°C vorheizen.  Die Süßkartoffeln in einer feuerfesten Form mit großzügig Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.  Anschließend im Ofen für ca. 15-20 Minuten backen.
  2. Währenddessen die Linsen für ca. 15 Minuten bissfest kochen, abgießen und beiseite stellen. Wenn sie ein wenig ausgekühlt sind, die Linsen mit den Zwiebeln und dem Sellerie vermengen und mit kräftig Olivenöl, Salz, Peffer, Zitronenabrieb und Zitronensaft (ein paar Spritzer) marinieren.
  3. Die fertigen Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und vorsichtig unter die Linsen heben. Zum Schluß nochmals abschmecken und fertig :-).

2 Kommentare zu “Lauwarmer Linsensalat mit Süßkartoffeln”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s