© fuenfhauskitchen

Gebratener weißer Spargel mit Tomatensalsa und Burrata

All|Tag, Formel|Sammlung, Kleinigkeiten

Gebratener weißer Spargel mit Tomatensalsa und Burrata

Ich mag dieses Gericht weil…  der Spargel schön knackig ist, die Salsa schön pikant und leicht nach Fenchelsamen schmeckt und die Burrata alles cremig abrundet.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g weißer Spargel (geschält und längs halbiert)
  • 300g kleine Tomaten (in Stücke geschnitten)
  • 1 Handvoll Pinienkerne (geröstet)
  • 1 EL gesalzene Kapern (Salz abgespült und grob gehackt)
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Stück getrocknete Bird-Eye Chilli (gemörsert, je nach gewünschtem Schärfegrad)
  • 1 ½ TL Fenchelsamen (gemörsert)
  • 2 Stück Burrata (in ganz kleine Stücke gezupft oder geschnitten)
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

© fuenfhauskitchen

© fuenfhauskitchen

  1. Für die Tomatensalsa, die Tomaten, die Pinienkerne, die Kapern, die Schalottenwürfel, die Fenchelsamen, den Chilli mit viel gutem Olivenöl vermengen. Das Ganze kräftig salzen und gegebenfalls noch etwas Olivenöl hinzufügen.
  2. Die Spargelhälften in etwas Olivenöl von beiden Seiten für ca. 3-4 Minuten (je nach Dicke) goldbraun anbraten.
  3. Den Spargel salzen und mit der Tomatensalsa und der Burrata servieren.