Alle Beiträge, die unter Hauptsache gespeichert wurden

© fuenfhauskitchen

Vignole

Vignole Ich mag dieses Gericht weil… alles schön frisch, grün und knackig schmeckt… Der Feta salzig, der Spargel spargelig, die Erbsen und die Blüten schön süß und die Saubohnen herb.   Zutaten für 4 Portionen: 500g dünnen grünen Spargel (in Stücke geschnitten, Spitzen separat) 8 […]

© fuenfhauskitchen

Spargelrisotto mit frischen Erbsen und Belper Knolle

Spargelrisotto mit frischen Erbsen und Belper Knolle Ich mag dieses Gericht weil…  ich Risotto sowieso liebe und in diesem ausschließlich Lieblingszutaten enthalten sind :-)… der Spargel ist schön knackig, die frischen Erbsen wunderbar süß und die Belper Knolle rundet das Ganze mit viel Umami ab. […]

© fuenfhauskitchen

Gebratener Saibling mit Kohlrabi-Erbsengemüse

Gebratener Saibling mit Kohlrabi-Erbsengemüse Ich mag dieses Gericht weil…  die frischen Erbsen süß und knackig sind, der Kohlrabi einen guten Biss hat und der Saibling schön saftig schmeckt.   Zutaten für 4 Portionen: 4 Saiblingsfilet (Gräten gezupft) 1 Tasse geschälte frische Erbsen 2 Kohlrabi (geschält […]

© fuenfhauskitchen

Welspolpette mit Erbsenpüree und Zuckerschotensalat

Welspolpette mit Erbsenpüree und Zuckerschotensalat Ich mag dieses Gericht weil…  die Polpette schön zitronig schmecken, das Püree cremig und erbsig und der Salat knackig und frisch.   Zutaten für 4 Portionen: 500g Wels (fein gewürfelt) 80g Weissbrot (fein zerkleinert) 1 Ei ½ Bund Petersilie (Blätter […]

© fuenfhauskitchen

Bärlauchgnocchi mit Zitronenbutter

Bärlauchgnocchi mit Zitronenbutter Ich mag dieses Gericht weil…  es sehr bärlauchig und deftig ist, aber gleichzeitig sehr frisch und sommerlich durch die Zitronenbutter schmeckt.   Zutaten für 4 Portionen: 600g mehlige Erdäpfel (geschält und am besten ein paar Stunden vorher gekocht) 120g Bärlauch (fein püriert) […]

© fuenfhauskitchen

Fregula mit Salsiccia und Cime di Rapa

Fregula mit Salsiccia und Cime di Rapa Ich mag dieses Gericht weil…  der Cime di Rapa schön knackig und leicht bitter ist, die Salsiccia würzig und im Kombination mit der Zitrone das Pastagericht sooooooo gut ist.   Zutaten für 4 Portionen: 300g Fregula 500g Cime […]

Karfiolcurry mit Belugalinsen und Babyspinat

Karfiolcurry mit Belugalinsen und Babyspinat Ich mag dieses Gericht weil…  es für mich so ein richtiges Wohlfühlgericht ist. Es ist scharf, würzig und wärmt schön von innen.   Zutaten für 4 Portionen: Für die Currypaste 4-5 Schalotten (grob gewürfelt) 2 Knoblauchzehen (grob zerschnitten) 3 Stängel […]

© fuenfhauskitchen

Linsen mit Schwarzkohl und Semmelknödel

Linsen mit Schwarzkohl und Semmelknödel Ich mag dieses Gericht weil… die Linsen bissfest sind und das Ragout schön cremig ist. Der Schwarzkohl schmeckt herb, würzig und schön winterlich und Knödel gehen ja sowieso immer :-).   Zutaten für 4 Portionen: 250g Berglinsen 1 Karotte (geschält […]

© fuenfhauskitchen

Walnuss-Risotto mit roter und gelber Bete

Walnuss-Risotto mit roter und gelber Bete Ich mag dieses Gericht weil… die Walnüsse schön herb sind und die Bete wunderbar süß und trotzdem erdig schmeckt.   Zutaten für 4 Personen: 1 große rote Bete (geschält und in Würfel geschnitten) 1 große gelbe Bete (geschält und […]

© fuenfhauskitchen

Bachforelle mit Karfiolpüree und Pak Choi

Bachforelle mit Karfiolpüree und Pak Choi Ich mag dieses Gericht weil… das Püree schön cremig und frisch schmeck, der Pak Choi wunderbar knackig und senfig und die Forelle schön saftig ist.   Zutaten für 4 Personen: 2 Bachforellenfilets (entgrätet und in 2 Hälften geteilt) 1  […]

© fuenfhauskitchen

Kürbisquiche mit Steinpilzen und Salbei

Kürbisquiche mit Steinpilzen und Salbei Ich mag dieses Gericht weil… der Kürbis schön süß und saftig schmeckt, die Steinpilze knackig-fein und der Salbei rundet die Kombi wohlig ab.   Zutaten eine große Quiche oder 6 Miniquiche: 250g glattes Mehl 120g Topfen 150g Butter (zimmerwarm) 4 […]

© fuenfhauskitchen

Kürbisgnocchi mit Beinfleischragout

Kürbisgnocchi mit Beinfleischragout Ich mag dieses Gericht weil… das der Herbstgeschmack ist den ich mag. Die Gnocchi sind wunderbar süß, das Beinfleisch ist soooo weich und das Ragout schön einreduziert und würzig.   Zutaten für 4 Personen: Für die Gnocchi 1 Hokkaido Kürbis (mit Schale […]